RPTQTA00 Abwesenheitskontingente bei befristetem AV

RPTQTA00 Abwesenheitskontingente bei befristetem AV

Postby Christa4829 » Thu Feb 01, 2018 10:49 am

Hallo Forum,
wenn bei einer Person im IT16 ein befristetet AV hinterlegt ist, wäre es toll wenn über den Report RPTQTA00 die Kontingente anteilig berechnet würden. Eine Kürzungsregel für echte IT0-Austritte ist eingerichtet.
Kann man irgendwo einstellen dass der IT16 berücksichtigt wird?
Danke vorab!
Christa4829
..
..
 
Posts: 47
Joined: Wed Jan 11, 2012 11:23 am

Re: RPTQTA00 Abwesenheitskontingente bei befristetem AV

Postby Bilal3242 » Mon Feb 05, 2018 10:43 am

Dafür gibt es den Include ZXPLAU10 , da kann man beliebige Bedingungen reinprogrammieren die beim Aufbau der Kontingente berücksichtigt werden sollen.

Einfaches Beispiel... trägt mal folgendes ein, wird das Abwesenheitskontingent "01" bei allen Mitarbeitern auf 99 Tage erhöht:

Code: [Select all] [Expand/Collapse] [Download] (Untitled.txt)
  1. LOOP AT XDEF_VALUE_TAB WHERE KTART EQ '01'.
  2.   XDEF_VALUE_TAB-ANZHL = '99'.
  3.   MODIFY XDEF_VALUE_TAB.
  4.  
GeSHi ©


Keine Ahnung warum der IT16 nicht standardmäßig als Kürzungskriterium möglich ist, kaum jemand wird doch eine Austrittsmaßnahme bei einem befristeten Verhältnis vorab erfassen?!

P.S. Es muss auch noch eine andere Möglichkeit geben, da bei uns der ZXPLAU10 nicht gefüllt ist und Befristungen trotzdem gekürzt werden - kann mich aber nicht mehr erinnern wo das damals eingestellt wurde. Evtl. an anderer Stelle, so dass bei der Ermittlung des Austrittsdatum bereits das Befristungsende angenommen wird?
Bilal3242
...
...
 
Posts: 400
Joined: Wed Apr 15, 2009 12:46 pm


Return to Human Resources

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron
  • Latest Topics