RPTIME00 Auswertung beantragter Urlaub

RPTIME00 Auswertung beantragter Urlaub

Postby Anneke1633 » Thu Oct 26, 2017 6:52 am

Hallo zusammen,
für zusätzliche monatlich Auswertungen soll in der Zeitauswertung der "unverplante" Urlaub in der Tabelle SALDO fortgeschrieben werden. D.h. zum Stichtag 31.12. des Jahres, soll der Rest gesamt und der beantragte Urlaub ausgewertet werden (siehe RPTQTA10).
Kann ich in der Operation HRS1F die Informationen aus den Abwesenheitskontigenten erweitern und wie kann ich de Stichtag (nicht Zeitauswertungsperiode) ändern?

Hat jemand eine Idee wie ich die Anforderung umsetzen kann.
Danke!

Viele Grüße
Geli1602
Anneke1633
.
.
 
Posts: 3
Joined: Mon Sep 29, 2014 10:19 am

Return to Human Resources

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests

cron
  • Latest Topics