Integration PP/HR

Integration PP/HR

Postby Harri2059 » Tue Apr 10, 2007 2:03 pm

Hallo,

hat jemand Informationen zum Thema "Integration PP/HR"? Sprich:
Welche Daten können aus PP nach HR gemeldet werden und umgekehrt?
Welche EInstellungen müssen gemacht werden?

Ich habe zwar zu jedem Thema (PP und HR) die entsprechenden SAP-Bücher vorliegen, aber die genauen Informationen erhalte ich nicht daraus.

Danke
ICO-Man
Harri2059
..
..
 
Posts: 36
Joined: Thu Mar 29, 2007 4:00 pm

Postby Lasse815 » Tue Apr 10, 2007 7:49 pm

Hallo ICO-Man,

puh... kein ganz einfaches Thema. Ich hatte vor einiger Zeit mal ein Projekt in der Richtung. Ist aber schon einige Zeit her und ich habe aktuell keinen Zugang mehr zu den damaligen Systemen. Daher kann ich nur noch ein paar Stichpunkte aus der Erinnerung geben.

Also ich geh mal davon aus, dass Du die Rückmeldungen aus PP ins HR buchen möchtest. Auf der Ebene der Arbeitsplätze muss hinterlegt werden welche PP-Leistungsarten zu welchen HR-Leistungslohn-Leistungsarten übergeleitet werden sollen. Die Rückmeldungen aus PP müssten eigentlich in der Tabelle AFRU laden. Mit dem Report CORUHRTR werden diese dann in die LSHR übernommen. Anschließend können dann aus der LSHR mit dem Report RPWI1100 die Lohnscheine fürs HR generiert werden. Die Verarbeitung der Lohnscheine kann dann in der Verdienstabrechnung zur leistungsabhängigen Bezahlung genutzt werden. Für die Generierung der Lohnscheine muss aber noch mit einem Userexit eingegriffen werden... zumindest habe ich das so in Erinnerung (Zuordnung des Lohnscheintyps oder so...). Um die gestempelten Arbeitszeiten dann noch mit den gemeldeten Zeiten zu vergleichen gibts im HR noch ein Abgleichprogramm (Transaktion PW61).

Vom HR ins PP machen meines Wissens nach nur die Personalstammdaten Sinn um die Rückmeldungen auf Mitarbeiterebene zu ermöglichen... dafür muss aber (soweit ich mich erinnere) nicht spezielles eingerichtet werden. Mit den entsprechenden Berechtigungen können die Personalnummern einfach in der Rückmeldung eingetragen / ausgewählt werden.

Worauf ich nicht näher eingegangen bin ich die Verarbeitung der Rückmeldungen... da kenne ich mich nicht so aus und die Weiterverarbeitung der Lohnscheine im HR... das würde den Rahmen hier deutlich sprengen.

Ingesamt würde ich sagen, dass ist kein Thema was man mal eben ohne Berater umsetzt und wir haben da einige Zeit mit zugebracht bis alles richtig lief :roll:

Viele Grüße
Chris
Lasse815
....
....
 
Posts: 683
Joined: Wed Nov 23, 2005 12:36 pm

Postby Axel1674 » Thu Jan 24, 2008 10:19 am

Hallo. Bei uns ist es genau so, wie Chris es beschreibt. Jetzt haben wir folgendes Problem. Trotz meiner Mahnungen machen die PP-Leute immer wieder Auswertungen über Lohnscheine in der AFRU.
Wenn im HR ein abgeholter Lohnschein manuell geändert wird, bleibt der vorherige falsche Wert im AFRU-Eintrag bestehen.
Also sind AFRU-Auswertungen über Lohnscheine immer wieder fehlerhaft.
Von den PP-Mitarbeitern muss ich mir dann anhören, das ich das Problem doch bitte in den Griff bekommen soll und für eine Änderung in der AFRU sorgen mussl, wenn HR-Mitarbeiter Lohnscheine mit der Transaktion PW01 ändern.
Meiner Meinung nach ist das unmöglich.
Wer kann meine Meinung widerlegen oder mich unterstützen?
Axel1674
...
...
 
Posts: 141
Joined: Mon Jan 30, 2006 2:21 pm

Postby Lasse815 » Thu Jan 24, 2008 9:07 pm

Hallo Ginotico,

hm... das Problem ist mir durchaus bekannt. Allerdings ist die Lösung nicht ganz einfach... Wenn Du das System durchgängig konsistent haben willst, dann bleibt Dir nur eins übrig: Keine Lohnscheine direkt ändern sondern den umständlichen Weg wählen und die Rückmeldung stornieren und korrekt wieder einbuchen! Alles andere führt zwangsweise zu Auswertungsdifferenzen zwischen HR und PP. Oder zumindest ist mir keine andere Lösung bekannt.

Gruß
Chris
Lasse815
....
....
 
Posts: 683
Joined: Wed Nov 23, 2005 12:36 pm

Postby Axel1674 » Mon Jan 28, 2008 9:31 am

Hallo ChrisB. Deine Ausführungen bestätigen meine Meinung. Das kann ich schonmal als Argument gegenüber unseren PP-Leuten benutzen.
Kennst Du eigentlich eine Doku hierüber von SAP selber? Ich finde weder in den SAP-Bibliotheken noch in irgendwelchen Hinweisen im SAP-NET etwas, was diese Situation erklärt.
Axel1674
...
...
 
Posts: 141
Joined: Mon Jan 30, 2006 2:21 pm

Postby Lasse815 » Mon Jan 28, 2008 11:05 pm

Hm... eine Doku könnte ich Dir nicht direkt anbieten, nein. Ich habe mir das selbst auch nur anhand der technischen Realisierung im SAP zusammengereimt!

Leider gibt's halt nicht so arg viel Berater mit tiefgreifendem Integrationswissens von und nach HR... von daher habe ich mir da eben einiges Wissen selbst angeeignet.

Gruß
Chris
Lasse815
....
....
 
Posts: 683
Joined: Wed Nov 23, 2005 12:36 pm


Return to Human Resources

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron
  • Latest Topics