Spanien - ESSII

Spanien - ESSII

Postby Kate3812 » Tue Jul 04, 2017 12:58 pm

Moin zusammen,

ich mache jetzt ein Faß auf, ich weiß...

Seit dem 01.07.2017 besteht die Verpflichtung in Spanien, sämtliche Rechnungsdaten zu melden (eingehende, ausgehende und auch bestimmte Intercompany Rechnungen). Dazu gibt es ein neues Gesetz.

Wir haben alles so umgesetzt, wie es die SAP vorsieht (das war schwierig genug, weil die SAP Mal wieder eigentlich nur ihre Komplettlösung verkaufen will, die aber noch nicht komplett ist! ...) und nun sind wir in der Lage, die EDOCS zu erzeugen und in dem EDOC_COCKPIT die XML Dateien zu prüfen und später dann auch zu senden.

ABER: Die erzeugten XML Dateien werden immer wegen Fehlern abgewiesen. Wir haben nun in Spanien einen Supporter gefunden, der die Daten für uns korrigiert und dann werden die XML Files von den spanischen Behörden auch akzeptiert. Ich frage mich aber, warum es nicht gelingt, die XML Dateien fehlerfrei zu erzeugen.

Es fehlen immer die "HEADER" Daten. (HEADER, ENVELOPE, BODY) und am Ende der Datei dann natürlich auch die entsprechenden Schließ-Angaben (sorry für meine laienhafte Ausdrucksweise, ich bin kein XML Experte).

Zurzeit müssen diese Daten immer manuell nachgetragen werden. Das kann es auf die Dauer doch nicht sein...

Hat jemand von euch ggf. auch schon Erfahrung mit dem SII - Gedöns und kann mir sagen, was ich tun kann, um künftig korrekte Daten zu erzeugen?

Vielen Dank im Voraus.

Grüße
der Prof.
Kate3812
...
...
 
Posts: 180
Joined: Wed Mar 11, 2009 11:36 am

Re: Spanien - ESSII

Postby Kate3812 » Tue Jul 11, 2017 7:20 am

Moin zusammen,

gibt es außer mir tatsächlich niemanden, der dieses Thema auch bearbeitet?

Wir bekommen nun im Echlauf (seit Freitag letzter Woche sind wir im Livebetrieb) ebenfalls die schrottigen XML Dateien (wieso sollte das auch anders sein...). Jedesmal müssen wir bestimmte Zeilen löschen und dafür andere hinzufügen.

An welcher Stelle kann man das ggf. korrigieren? Ich starte zwar die entsprechenden Reports zur EDOC Erzeugung und EDOClisten Erzeugung etc. pp., aber ... WO zu Himmel werden die XML Daten erzeugt und kann man das eventuell beeinflussen? Ansonsten würde ich gleich einen Call an die SAP aufmachen. So geht das doch auf die Dauer nicht weiter. Schlimm genug, was man sich behördlicherseits zumuten lassen muss, aber dann sollte weningstens der Prozess sauber laufen.

Hier herrscht momentan jedenfalls leichter Frust...

Grüße
der Prof.
Kate3812
...
...
 
Posts: 180
Joined: Wed Mar 11, 2009 11:36 am

Re: Spanien - ESSII

Postby Taha1380 » Thu Dec 21, 2017 2:51 pm

Hi prof,

wir haben die SAP-Lösung für SII im Einsatz -> eDocuments->AIF->HCI. Die XML-Datei wird denke ich im Cockpit beim Anzeigen bzw. Senden an SII erstellt und HCI routet durch. Wenn die XML-Datei fehlerhaft ist, stimmt vielleicht was in der AIF bei Euch nicht. Am besten Meldung an SAP aufmachen...

Grüße
Exberliner
Taha1380
...
...
 
Posts: 203
Joined: Mon Oct 24, 2011 9:43 am

Re: Spanien - ESSII

Postby Kate3812 » Wed Apr 04, 2018 3:43 pm

Hi Exberliner,

mittlerweile hat der SAP Support dann auch Mal geantwortet. Das Ganze ist leider nicht zu ändern, da wir kein SAP PI im Einsatz haben (und das auch nicht planen, Stichwort: exorbitante Lizenzkosten). Wir laden stattdessen die XML Files direkt in dem Behördenportal in Spanien hoch (eine Kollegin hat dafür den Zugangscode) und müssen dann wohl oder über auf Dauer die Header und Footerzeilen aus den XML Files jede Woche manuell korrigieren. SAP unterstützt hier leider gar nicht. Mittlerweile habe ich aber so eine Routine in dem Änderungsvorgang, dass die 2 Dateien in unter einer Minute geändert und umbenamst sind. Die Spanische Kollegin lädt dann diese Dateien in dem Portal hoch und es klappt reibungslos.

Ein Leben ohne SAP ist also auch möglich. :wink:

Grüße
der Prof.

PS: nun startet Ungarn zum 01.07.2018 mit demselben Kram... *sigh*
Kate3812
...
...
 
Posts: 180
Joined: Wed Mar 11, 2009 11:36 am

Re: Spanien - ESSII

Postby Taha1380 » Thu Apr 05, 2018 7:37 am

Hi Prof., und andere folgen Mexico zum Beispiel... Das wird dder SAP-Standard für die Behördenkommunikation...
Taha1380
...
...
 
Posts: 203
Joined: Mon Oct 24, 2011 9:43 am


Return to Financials

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron
  • Latest Topics